Tiroler Alpin-Skischule

Gerald Kurz Ischgl

In das herrliche Weiß eintauchen, die imposante Paznauner Bergwelt erobern und das Gefühl von Freiheit in der Natur erleben.
Der staatlich geprüfte Skilehrer & Skiführer Gerald Kurz ist Ihr kompetenter Partner in Sachen Wintersport. Ob Einsteiger, Könner oder Familien – mit seinem individuellen Privatunterricht erleben Sie schnelle Fortschritte und können die weiße Pracht in vollen Zügen genießen.
In der Skiarena Ischgl finden Anfänger flache und breite Pisten für die ersten Schwünge im Schnee und Könner haben die Möglichkeit auf über 200 Pistenkilometer an ihrer Technik zu feilen.

Aber auch abseits der Skipisten gibt es so einiges zu entdecken – bei zahlreichen Skitouren führt Sie Gerald Kurz durch die faszinierende Bergwelt der Silvretta.

Zur Person Gerald Kurz

  • 1990: Beginn der Ausbildung zum Skilehrer
  • Seit 1994: staatlich geprüfter Skilehrer und Skiführer
  • 1994 - 2011: als Skilehrer tätig
  • seit 2012: selbstständig mit der Tiroler Alpin-Skischule Ischgl

Privatunterricht

mehr Lernerfolg garantiert

Mit Ihrem ganz persönlichen und staatlich geprüftem Privatskilehrer Gerald Kurz haben Sie die Möglichkeit eines intensiveren Lernens. Dadurch stellt sich bei den ersten Schwüngen auf der Piste nicht nur ein schnelleres Erfolgserlebnis ein, es macht auch gleich noch viel mehr Spaß. In der Tiroler Alpin-Skischule Gerald Kurz Ischgl sind Sie bestens aufgehoben, denn egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder gemeinschaftlich mit der ganzen Familie, jeder Unterricht wird genau auf Sie abgestimmt.

Für Anfänger

die effizienteste Möglichkeit, um unter fachkundiger Leitung in die Geheimnisse des Schneesports eingeführt zu werden.

Für FORTGESCHRITTENE

ideal, um bereits vorhandene Kenntnisse aufzufrischen und die Technik mit Tipps & Tricks zu verfeinern.

Für Familien

die gemeinsam das Erlebnis Wintersport mit einem qualifizierten Skilehrer entdecken wollen.

Preise

  pro Person jede weitere Person
2 Stunden € 150,00 € 20,00
3 Stunden € 210,00 € 30,00
4 Stunden € 260,00 € 40,00
ab dem 4. Tag vergünstigter Preis auf Anfrage

Die angeführten Preise verstehen sich in EURO pro Person und sind ohne Skiausrüstung und Skipass.
Die Stunden können nicht auf mehrere Tage aufgeteilt werden. Änderungen vorbehalten.

Unsere Kurszeiten beginnen jeweils um 9.00 Uhr vormittags.

Skitouren

Wintererlebnis abseits der Piste

Endlos weite Pulverhänge und imposante Berggipfel die weit in den strahlend blauen Himmel ragen laden im Paznaun in Tirol zu einer Skitour ein. Gemeinsam mit dem staatlich geprüften Skiführer Gerald Kurz machen Sie sich auf in die herrliche Winterlandschaft der Silvretta und hinterlassen erste Spuren im noch unberührten Weiß.
Unterschiedliche Skitouren ermöglichen sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen zum Alpinisten zu werden und über sich selbst hinauszuwachsen.

Preise Skitouren

1 - 2 Personen€ 300,00
jede weitere Person€ 40,00

Extrakosten wie Liftkosten, Hin- & Rücktransport zur Anstiegsstelle, Skidoo, etc. sind im Preis nicht inkludiert und sind extra zu bezahlen.
LVS Geräte können kostenlos geliehen werden, es ist aber nur eine begrenzte Stückzahl verfügbar. Weiters wird empfohlen Lawinensonde, Schaufel und ABS Rucksack als Ausrüstung mitzunehmen.
Weitere Skitourenausrüstung wie Skier mit Fellen, Tourenschuh, etc. muss selbst mitgebracht oder kann im Sporthandel Vorort zu vergünstigten Konditionen geliehen werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass es durch äußere Einflüsse wie starker Sturm, starker Schneefall, Lawinengefahr, usw. leider möglich ist, dass die Touren nicht durchgeführt werden können und Sie von uns, nach Verfügbarkeit, auf andere Termine verschoben werden können oder die Touren unter Umständen auch abgesagt werden müssen!

Skitourentipps

  • Piz Mottana

    mit Liftunterstützung bis zur Heidelberger Hütte, von dort 670 hm Aufstieg auf 2.928 m Seehöhe

  • Piz Davo Lais

    mit Liftunterstützung bis zur Heidelberger Hütte, von dort 860 hm Aufstieg auf 3.027 m Seehöhe

  • Piz Tasna

    mit Liftunterstützung bis zur Heidelberger Hütte, von dort 920 hm Aufstieg auf 3.179 m Seehöhe

  • Spi d'Ursanna

    mit Liftunterstützung bis zur Heidelberger Hütte, von dort 620 hm Aufstieg auf 2.885 m Seehöhe

  • Breite Krone

    mit Liftunterstützung bis zur Heidelberger Hütte, von dort 765 hm Aufstieg auf 3.079 m Seehöhe

  • Zahnjoch

    mit Liftunterstützung bis zur Heidelberger Hütte, von dort 680 hm Aufstieg auf 2.945 m Seehöhe

  • Lareinfernerspitz

    mit Liftunterstützung zur Heidelberger Hütte, von dort 750 hm Aufstieg auf 3.009 m Seehöhe

  • Heidelberger Scharte (Spitze)

    mit Liftunterstützung zur Heidelberger Hütte, von dort 560 hm Aufstieg auf 2.820 m Seehöhe

  • Schnapfenspitz

    mit Liftunterstützung zur Heidelberger Hütte, von dort 1.100 hm Aufstieg auf 3.219 m Seehöhe

  • Bidnerspitz

    mit Liftunterstützung zur Heidelberger Hütte, von dort 810 hm Aufstieg auf 2.871 m Seehöhe

  • Gamsspitz

    mit Skidoo zur Jamtalhütte, von dort 980 hm Aufstieg auf 3.114 m Seehöhe, erst ab Mitte Februar möglich

  • Hintere Jamspitz

    mit Skidoo zur Jamtalhütte, von dort 1.060 hm Aufstieg auf 3.156 m Seehöhe, erst ab Mitte Februar möglich

  • Augstenberg

    mit Skidoo zur Jamtalhütte, von dort 1.064 hm Aufstieg auf 3.228 m Seehöhe, erst ab Mitte Februar möglich

  • Schneeglocke

    mit Skidoo zur Bielerhöhe, von dort 1.200 hm Aufstieg auf 3.223 m Seehöhe

  • Hennekopf

    mit Skidoo zur Bielerhöhe, von dort 700 hm Aufstieg auf 2.704 m Seehöhe

  • Hoher Kopf

    Ausgangspunkt Mathon, Aufstieg 1.100 hm Aufstieg auf 2.608 m Seehöhe

  • Pezinaspitze

    Ausgangspunkt Kappl Stockach, Aufstieg 1.035 hm Aufstieg auf 2.550 m Seehöhe

  • Niederjöchl

    Ausgangspunkt Kappl Stockach, Aufstieg 795 hm Aufstieg auf 2.310 m Seehöhe

  • Furgler

    mit Liftunterstützung ins Skigebiet von See, von dort 650 hm Aufstieg auf 3.004 m Seehöhe

  • Schönpleiskopf

    Ausgangspunkt Ischgl, von dort 1.580 hm Aufstieg auf 2.920 m Seehöhe

  • Pitztaler K2

    mit Liftunterstützung zum Riffelsee, von dort 1.000 hm Aufstieg auf 3.253 m Seehöhe

Die angeführten Touren sind nur ein paar Beispiele, natürlich gibt es noch unzählige Variantenabfahrten mit kurzen Anstiegen und schönen Abfahrten, die man direkt vom Skigebiet aus unternehmen kann.

Freeride

endlose Pulverhänge in Ischgl

Das Skigebiet Ischgl zählt zu einem der größten zusammenhängenden Skigebiete Tirols und bietet für Freerider zahlreiche Powderhänge für ein unvergessliches Freeride-Erlebnis in Tirol.
Der staatliche geprüfte Skiguide Gerald Kurz begleitet sowohl Anfänger als auch Profis durch die imposante Winterwelt rund um Ischgl und zeigt Ihnen nicht nur die schönsten Abfahrten abseits der gesicherten Pisten sondern auch das richtige Verhalten und die Technik um die endlosen Pulverhänge sicher zu bewältigen.

Preise

  pro Person jede weitere Person
2 Stunden € 150,00 € 20,00
3 Stunden € 210,00 € 30,00
4 Stunden € 260,00 € 40,00
ab dem 4. Tag vergünstigter Preis auf Anfrage

Die angeführten Preise verstehen sich in EURO pro Person und sind ohne Ausrüstung und Skipass.
Die Stunden können nicht auf mehrere Tage aufgeteilt werden. Änderungen vorbehalten.

Unsere Kurszeiten beginnen jeweils um 9.00 Uhr vormittags.